Rezension – Backstage Love – Liv Keen

Titel: Backstage Love I Autorin: Liv Keen I Band: 1 von 3 I Verlag: KnaurI Seiten: 384 I Ausgabe: Klappenbroschur I Preis: 12,99 ISBN: 978-3-426-52253-0 Ersterscheinung: 02.11.2018

Quelle: Verlag

Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten und wollte mich hiermit beim Knaur Verlag nochmals bedanken!

 

Nic ist ein gefeierter Rockstar. Er wird von seinen Fans angehimmelt, tourt um die Welt und feiert rauschende Partys. Doch so sehr er das Leben im Rampenlicht und seine Auftritte genießt – seine beste Freundin Mia vermisst er bei all dem schmerzlich.
Mia tritt im Leben auf der Stelle. Anstatt ihre Karriere in der Modebranche zu verfolgen, vertrödelt sie ihre Tage mit Gedanken an Nic, der sich kaum noch bei ihr meldet. Sie zweifelt, ob sie ihm jetzt, wo er seinen Traum vom Rockstar-Dasein lebt, überhaupt noch wichtig ist.
Längst ist aus der Freundschaft eine knisternde Anziehung geworden, doch durch Nics steile Karriere und die Schattenseiten seines Ruhms wird die Distanz zwischen ihnen immer größer …

In dem Buch geht es um Mia. Sie ist mit dem berühmten Rockstar Nic befreundet aber seitdem er durch die Welt tourt, entfernen sie sich immer mehr. Mia fühlt sich von ihm im Stich gelassen und weiß nicht mehr, ob sie ihn eigentlich noch wirklich kennt. Dann kommt er plötzlich wieder nach Hause und die beiden reden miteinander aber dennoch kommt es Mia so vor als hätte sie ihn schon verloren.

Mia ist eine so liebenswerte Protagonistin. Sie glaubt immer das Gute im Menschen und versucht sich von nichts und niemanden unterkriegen zu lassen. Natürlich hatte sie auch ihre Ängste. Das große Problem für sie ist aber Nic. Sie möchte nicht, dass diese Freundschaft endet aber dann kommt alles ganz anders und sie muss Entscheidungen treffen, die nicht einfach sind aber die meistert das wirklich gut.

Als ich das Buch angefangen habe, war ich von der Geschichte, wie auch vom Schreibstil absolut hingerissen. Vor allem Mia habe ich wirklich ins Herz geschlossen. Bei Nic muss ich sagen, manchmal hätte ich ihm gerne einen Tritt verpasst aber manchmal müssen Männer es erst lernen, wenn man das Beste vor einem hat. Was ich zudem unfassbar toll fand, dass es hier nur wenige Sexszenen gibt. Die Autorin konzentriert sich hier auf andere Dinge und das fand ich so erfrischend. Wir erfahren so einiges über Nic, was mich zum Nachdenken gebracht hat. Rundherum ist eine tolle Liebesgeschichte mit vielen verschiedene Facetten und toll ausgearbeitet Charakteren. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Band.

Eine zuckersüße und absolut schöne Liebesgeschichte. Ein Buch, dass den Fokus absolut auf der Geschichte hat und nicht auf anderen Dingen.

Cover: 5/5

Klappentext: 5/5

Inhalt: 5/5

Schreibstil: 5/5

Gesamtpaket: 5/5

Tagged:

LEAVE A RESPONSE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You Might Also Like