Rezension – Die stille Bestie – Chris Carter

 

Chris Carter
Titel: Die stille Bestie I Autor: Chris Carter I Übersetzt von: Sybille Uplegger I Band: 6 von ?  I Seiten:448 I Ausgabe:Taschenbuch I Preis: 9,99 € I ISBN: 9783548287126 I Ersterscheinung: 11.09.2015 I Quelle: Verlag 

Profiler Robert Hunter vertraut nur wenigen Menschen. Eigentlich gibt es nur einen, für den er immer seine Hand ins Feuer legt. Lucien Folter, seinen Freund aus Studientagen. Beide können Menschen besser lesen als jeder andere. Hunter vertraute Folter seine engsten Geheimnisse an. Bis dieser plötzlich verschwand.

Jetzt kommt ein Anruf. Die Körperteile unzähliger Mordopfer sind aufgetaucht, grausige Trophäen. Angeklagt ist Lucien Folter. Und er will nur mit einem reden: Robert Hunter …

So langsam neigen sich die Bücher, die ich von Chris Carter noch zu lesen habe, dem Ende zu aber ich hatte so viel Lust auf dieses Buch. Ich war sehr gespannt, was mich hier wieder erwarten wird und war am Ende absolut sprachlos.

Eines Tages werden Körperteile von Opfern aufgefunden. Der Täter ist schnell gefasst allerdings redet er nicht. Als er endlich redet, spricht er nur wenige Worte und zwar, er redet nur mit Robert Hunter. Als Hunter bei dem Verdächtigen ankommt, traut er kaum seinen Augen. Sein alter Freund Lucien Folter wurde festgenommen. Nach und nach merkt Hunter hier steht mehr auf dem Spiel als er ahnt.

Ich möchte an dieser Stelle gar nicht zu sehr auf den Fall eingehen, weil ich dann viel zu viel verraten würde. Dieser Fall ist absolut anders, als alles was der Autor vorher geschrieben hat. Was im Lauf der Geschichte passiert, damit habe ich nie gerechnet. Es sind so viele grauenhafte Dinge in dem Buch vorhanden, die einen nur sprachlos zurücklassen. Vor allem gab es so einige Stellen, da habe ich mir echt die Tränen verkniffen, so sehr ist mir das ans Herz gegangen und das bei einem Thriller. Ich kann glaube ich kaum in Worte fassen, wie unglaublich dieses Buch einfach ist. 
Dieses Buch hat mich so unfassbar berührt und mit so vielen Dingen habe ich nie gerechnet. Ein Fall, bei dem man einfach nur sprachlos am Ende zurückbleibt.

1 COMMENTS

  1. Ohh ein Chris Carter Fan, wie wunderbar! Ich liebe liebe liebe die Robert Hunter Reihe so so sehr! Chris Carter ist definitiv mein absolut liebster Thriller Autor und ich warte schon sehnsüchtig auf den nächsten Band dieser Reihe. Hoffentlich werden noch ganz viele weitere Bände rund um Hunter und Co. folgen <3

LEAVE A RESPONSE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You Might Also Like