Rezension – Eiskalte Freundschaften – Laura Marshall

Titel: Eiskalte Freundschaften – Ich werde nie vergessen  I Autorin: Laura Marshall I Übersetzt von: Leena Flegler I Band: Einzelband I Verlag: Blanvalet I Seiten: 448 I Ausgabe: Taschenbuch I Preis: 9,99 I ISBN: 978-3-7341-0577-7 I Ersterscheinung: 18.06.2018

Quelle: Verlag

Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten und wollte mich hiermit beim Blanvalet nochmals bedanken!

Wenn die Schatten der Vergangenheit dich einholen, ist es zu spät, um zu bereuen …

Die alleinerziehende Mutter Louise lebt ein ruhiges Leben mit ihrem kleinen Sohn Henry. Eines Abends, sie klickt sich gerade durch ihre Social-Media-Kanäle, pingt eine Nachricht auf: »Maria Weston möchte mit dir auf Facebook befreundet sein.« Louise ist gleichermaßen irritiert wie geschockt. Maria war eine Klassenkameradin – doch sie verschwand vor 25 Jahren spurlos. Zuletzt wurde sie am Abend der Schulabschlussfeier gesehen, und jeder geht davon aus, dass sie tot ist. Doch nun scheint sie zurück und scheut sich nicht davor, Louise für die dramatischen Ereignisse von damals verantwortlich zu machen …

Der Klappentext hört sich nach einer unfassbar spannenden Geschichte an aber diese habe ich nicht wirklich bekommen.

In dem Buch geht es um Louise. Sie führt ein ruhiges Leben, ist mittlerweile alleinerziehend. Eines Tages erhält sie eine sehr mysteriöse Freundschaftsanfrage. Diese verändert alles für sie. In der Vergangenheit ist etwas passiert, woran sie nicht mehr denken will aber es kommt alles zum Vorschein, die komplette Wahrheit.

Louise ist eine Frau, die auf den ersten Blick geerdet wirkt. Ihr Sohn ist der Mittelpunkt der Welt für sie und sie trauert immer noch ein wenig um ihre zerbrochene Beziehung. Allerdings lernen wir im Lauf der Geschichte eine Frau kennen, die sich damals um Anerkennung, Beliebtheit und vieles mehr gesehent und gekämpft hat. Eigentlich ist sie ein sehr unsicherer Mensch und möchte irgendwie immer dazugehören. Die Nachricht veränder ihr Leben und es kommt alles wieder hoch.

Auf diese Geschichte habe ich mich unfassbar gefreut aber leider wurde ich enttäuscht. Wir haben eine Protagonistin mit der ich nicht zurecht kam. Es scheint so, als wäre sie im Leben angejommen aberd dies ist sie nicht wirklich. Vor allem, wie sich in gewissen Siuationen verhält und gewisse andere Dinge haben mich echt ein wenig verrückt gemacht. In dem Buch kommen auch wichtige Themen wie Mobbing vor. Dies fand ich überhaupt nicht gut umgesetzt.

Eine Geschichte von der ich mehr erwartet habe und die mich in so vielen Punkten einfach nicht überzeugen konnte.

Cover: 4/5

Klappentext: 4/5

Inhalt: 2,5/5

Schreibstil: 2,5/5

Gesamtpaket: 2,5/5

2,5 von 5 Engeln

Tagged:

LEAVE A RESPONSE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You Might Also Like