Titel: Escape Room  I Autor: Chris McGeorge  I Übersetzt von: I Band:  Einzelband I Verlag: Knaur  I Seiten:  400 I Ausgabe:  Klappenbroschur I Preis: 14,99

ISBN:  I Ersterscheinung: 03.09.2018

Quelle: Verlag

Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten und wollte mich hiermit beim Knaur nochmals bedanken!

Es beginnt ein Spiel der besonderen Art. Die Mitspieler: eine Kellnerin, ein Putzmann, eine Schauspielerin, ein Anwalt und eine Schülerin. Sie alle sind Verdächtige. Morgan Sheppard hat drei Stunden Zeit, seine detektivischen Fähigkeiten erneut unter Beweis zu stellen. Denn eine der Personen im Hotelzimmer ist ein Mörder. Gelingt es Morgan nicht, den Mord aufzuklären, werden sie alle sterben. Kann Morgan das tödliche Spiel gewinnen? Die Zeit rennt.

Als ich dieses Klappentext gelesen habe, wollte ich es unbedingt lesen.

Sechs Personen wachen eines Tages in einem Hotelzimmer auf und wissen nicht, wie sie dort hingekommen sind. Zudem befindet sich in einem anderem Raum eine Leiche. Sie werden aufgefordert innerhalb 3 Stunden herauszufinden, wer der Mörder ist ansonsten wird etwas schreckliches passieren.

Diese Idee ist wirklich genail und ich war so gespannt wie dies umgesetzt ist. Die ersten 100 Seiten vergingen nur so im Flug. Jeder wird verdächtigt, es werden Stratgien besprochen. Es kommt zu Streitigkeiten aber dennoch kommen sie dem Mörder nicht auf die Schliche. Nach und nach erfahren wir über jede Person etwas mehr aber auch was sie vielleicht alle verbindet.

Der Einstieg war absolut grandios, der weitere Verlauf hat mich auch begeistern können nur gegen Ende fand ich, wurde es etwas schwächer und die Auflösung hat ich mir ein bisschen mehr erwartet.

Eine tolle Idee, die an vielen Stellen genial umgesetzt wurde. Nur von dem Ende hatte ich mir ein wenig mehr erhofft.

Cover: 5/5

Klappentext: 5/5

Inhalt: 4/5

Schreibstil: 4/5

Gesamtpaket: 4/5

Tagged:

LEAVE A RESPONSE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You Might Also Like