Rezension – Mein Tod in deinen Augen – Sophie Kendrick

Titel: Mein Tod in deinen Augen I Autorin: Sophie Kendrick I Band: Einzelband I Verlag: rororo I Seiten: 336 I Ausgabe: Taschenbuch I Preis: 10,00 ISBN: 978-3-499-27538-8 Ersterscheinung: 19.02.2019

Quelle: Verlag

Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten und wollte mich hiermit beim Rowohlt Verlag nochmals bedanken!

Blinde Angst …


Psychiaterin Jennifer leidet an einer traumatisch bedingten Blindheit, seit ein Stalker sie in Berlin überfallen hat. Als der an der Ostsee ansässige Therapeut Gideon sie um fachlichen Rat bittet, stimmt Jennifer einem Treffen zögernd zu. Im Zug lernt sie den Computerspezialisten Marc kennen, zu dem sie bald Vertrauen fasst. An ihn wendet sie sich, als Gideon etwas sagt, das Jennifer an den Stalker erinnert. Marc findet tatsächlich Belege dafür, dass der Therapeut häufig in Berlin war. Aber wem kann sie wirklich trauen? Und was hat das alles mit dem Unfalltod von Jennifers Eltern vor dreißig Jahren auf Rügen zu tun?


Sophie Kendrick dürfen Sie nicht verpassen! Der neue Thriller nach «Das Gesicht meines Mörders».
Intelligent, fesselnd, großartig geschrieben.

In dem Buch geht es Jennifer. Ihr ist etwas sehr tragisches passiert und seitdem ist sie blind. In ihrem Beruf kann sie nicht mehr arbeiten und sie versucht die Geschehnisse zu vergessen. Eines Tages bittet Gideon, ob sie ihm bei einem Fall helfen kann. Sie fährt zu ihm und lernt auf der Fahrt Mark kennen. Wem kann sie trauen und vor allem, was ist wirklich passiert.

Jennifer musste schlimmes durchmachen in den letzten Wochen und sie freut sich endlich mal wieder auszukommen und an etwas zu arbeiten. Außerdem findet sie es schön Gideon zu treffen. Die beiden Arbeiten an einem Fall aber es passieren immer wieder merkwürdige Dinge und sie weiß nicht, ob sie ihm wirklich vertrauen kann. Dann ist da noch Marc, den sie auf der Reise kennengelernt hat und sie mag ihn sehr aber kann sie ihm den wirklich vertrauen. Vor allem aber hat Jennifer Angst und will nur, dass das endlich alles vorbei ist, was aber dann geschieht, damit hat sie niemals gerechnet.

Als ich das Buch angefangen habe, mochte in den Schreibstil sofort und konnte mich auch gut in die Geschichte einfinden. Vor allem ist mir die Geschichte von Jennifer wirklich unter die Haut gegangen, sowas wünscht man keinem. Als so nach und nach die Wahrheit ans Licht kommt, war ich ehrlich gesagt, ganz schön schockiert. Mit solchen Wendungen habe ich absolut nicht gerechnet. Ein Buch was mich an vielen Stellen auch sprachlos gemacht hat.

Zu Anfang erwartet man nicht, was dann in dieser Geschichte noch so passiert.

Cover: 5/5

Klappentext: 5/5

Inhalt: 5/5

Schreibstil: 5/5

Gesamtpaket: 5/5

Tagged:

LEAVE A RESPONSE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You Might Also Like