Rezension – Sugar & Spice – Entfesselte Begierde – Seressia Glass

Seressia Glass

Titel: Sugar & Spice – Entfesselte Begierde I Autorin: Seressia Glass I Band: 3 von 4 I Verlag: Knaur I Seiten: 368 I Ausgabe: Klappenbroschur I Preis: 12,99 I ISBN: 978-3-426-52184-7 I Ersterscheinung: 03.04.2018 

Quelle: Verlag

Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten und wollte mich hiermit beim Knaur Verlag nochmals bedanken!

 

Sugar & Spice – Glühende Leidenschaft (Band 1): Rezension

Sugar & Spice – Wildes Verlangen (Band 2): Rezension

 

In Crimson Bay ist Audie McNamara als Party-Girl bekannt, das ein aufregendes Nachtleben führt. Doch nachdem ein One Night Stand vor nicht allzu langer Zeit böse endete, hat sie sich geschworen, es langsamer angehen zu lassen. Ausgerechnet in dieser Zeit trifft sie auf zwei Männer, die sie auf unterschiedliche Weise faszinieren. Nolan ist Mitbesitzer eines exklusiven Clubs. Er will Audie zeigen, was echte Leidenschaft wirklich bedeutet. José ist Rettungssanitäter, der Audie schon einmal aus einer Notlage befreit hat und der auf einmal wieder in ihrem Leben auftaucht. Auch er gibt Audie etwas, was sie bisher nie kannte. Auf Anraten ihrer Freundinnen Nadia, Siobhan und Vanessa erzählt sie den beiden voneinander. Zu ihrer Überraschung sind sie sogar einem Treffen zu dritt nicht abgeneigt. Audie, die noch nie in ihrem Leben verliebt war, steht bald vor einer schwierigen Entscheidung …

Mir haben die ersten beiden Bände ja unglaublich gut gefallen. Auf Audies Geschichte war ich schon sehr gespannt und sie hat mich definitiv sehr überrascht.

Audie ist als Party-Girl bekannt und hat viele Männerbekanntschaften. Allerdings passiert eines Tages etwas und Audie möchte ihr Leben in dieser Beziehung etwas ändern. Durch eine Freundin kommt sie in einen Club und wird dort Mitglied. Dort trifft sie auf Nolan. Sie merkt von Anfang an, dass er anders ist und fühlt sich zu ihm hingezogen. Doch dann kommt alles ganz anders und Audie muss sich entscheiden oder muss sie sich gar nicht entscheiden? Dies müsst ihr auf jeden Fall selber herausfinden.

Auf die Geschichte von Audie habe ich mich sehr gefreut und ich muss sagen, ich habe auch das bekommen, was ich mir erhofft habe. Wir lernen das Party-Girl in diesem Buch näher kennen und merken eigentlich, dass sie viele Facetten hat. Vor allem aber hat sie eine Vergangenheit, die nicht einfach für sie war. Dies hat sie sehr geprägt und deshalb ist auch das Thema Liebe für sie sehr schwer. Ich fand Audie ist an vielen Stellen eigentlich eine Frau, die innerlich sehr zerbrochen und verletzt ist aber nach außen hin, immer versucht stark zu wirken. Diese Momenete und Einblicke haben mich von ihr überzeugt.

Als ich das Buch angefangen habe, hätte ich nie gedacht, dass es sich so entwickelt. Ich finde man sollte hier schon wissen, dass eine sehr intensive Dreieckssache ist. Mich hat es erstaunt, wie damit umgegangen wurde und finde es gut, dass hier auch Themen angesprochen wurden bzw. miteinander verbunden worden sind, was man so nicht häufig liest. Die Erotik ist hier sehr stark ausgeprägt, was mich nicht gestört hat. Was ich nur ein wenig schade fand, dass es mehr als 200 Seiten gebraucht hat, bis wir richtig Einblicke in Audies Leben bekommen haben. Ich hätte man hätte da eher ein Mix draus machen können. Ich fand mehr als die erste Hälfte ging es nur um die Beziehung usw. und erst im letzten Teil ging es dann wirklich um ihre Geschichte.

Ein Buch, dass mich sehr beeindruckt hat. Eine Geschichte mit der man so niemals rechnet. Nur der Mix aus Erotik und Audies Geschichte hätte man an der ein oder anderen Stelle besser verbinden können.

Cover: 5/5

Klappentext: 5/5

Inhalt: 4/5

Schreibstil: 4/5

Gesamtpaket: 4/5

4 von 5 Engeln

LEAVE A RESPONSE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You Might Also Like