Titel: Tattoo I Autorin: Ashley Dyer I Übersetzerin: Bettina Spangler I Band: Einzelband I Verlag: Blanvalet I Seiten: 560 I Ausgabe: Klappenbroschur I Preis: 12,99 ISBN: 978-3-7341-0651-4 Ersterscheinung: 15.10.2018

Quelle: Verlag

Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten und wollte mich hiermit beim Blanvalet nochmals bedanken!

 

Liverpool: Ein perfider Frauenmörder hält die Stadt in Atem. Seine Opfer findet man stets sorgfältig arrangiert und von Kopf bis Fuß mit kryptischen Tätowierungen bedeckt – die ihnen vor ihrem Tod mit einem Dorn beigebracht wurden. Detective Greg Carver und seine Kollegin Ruth Lake machen seit Monaten Jagd auf den »Dornenkiller« – ohne Erfolg. Dann wird erneut eine tätowierte Leiche gefunden. Das Opfer sieht Carvers Frau zum Verwechseln ähnlich, und Carver wird klar: Der Killer jagt auch ihn …

In dem Buch geht es um einen Mörder, der bei jeder Leiche etwas eintätowiert. Der Fall geht den Ermittlern sehr nahe und sie wollen den Mörder stoppen. Allerdings passiert gleich zu Anfang etwas und einer unserer Hauptermittler, kann an dem Fall erst einmal nicht weiterarbeiten. Er versucht dennoch herauszufinden, was geschehen ist aber dies ist gar nicht so leicht. Außerdem gibt es ja auch noch seine Kollegin Ruth Lake.

Als ich das Buch angefangen hatte zu lesen, war ich etwas verwirrt. Mit so einem Anfang habe ich absolut nicht gerechnet und ich finde, dieser war auch nicht ganz passend gewählt. Dadurch stock die ganze Geschichte, da unser Ermittler, ja nicht wirklich anfangs mit dabei ist. Außerdem war mir Ruth Lake von Anfang absolut unsympathisch und im weiteren Verlauf hat man ja auch gemerkt, dass sie nicht fair spielt. Zudem fand ich die ganzen Ermittlungen nicht besonders gut ausgearbeitet. Es gönnt sich keiner dem anderen etwas und es gibt so viele Lügen, Intrigen und vieles mehr. Das fand ich wirklich sehr schade. Man konnte leider auch schon sehr früh erahnen, wer dahintersteckt und in welche Richtung es gehen wird. Mich konnte es leider nicht begeistern.

Dieser Thriller konnte mich in vielen Punkten leider nicht überzeugen.

Cover: 5/5

Klappentext: 5/5

Inhalt: 2/5

Schreibstil: 3/5

Gesamtpaket: 2,5/5

Tagged:

LEAVE A RESPONSE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You Might Also Like