Titel: Vier.Zwei.Eins I Autorin: Erin Kelly I Übersetzt von: Susanne Goga-Klinkenberg I Band: Einzelband I Verlag: Fischer Scherz I Seiten: 480 I Ausgabe: Klappenbroschur I Preis: 14,99 I ISBN: 978-3-651-02571-4 I Ersterscheinung: 22.08.2018

Quelle: Verlag

Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten und wollte mich hiermit beim Fischer Scherz nochmals bedanken!

Am Anfang stand der Betrug. Es folgte die Lüge. Dann war es nur noch Feigheit. 
Und keiner hatte die leiseste Ahnung, in welche Katastrophe uns das alle führen würde.
Im Sommer 1999 erleben Kit und Laura eine totale Sonnenfinsternis in Cornwall. 


Beide sind jung und verliebt, sie sind fest davon überzeugt, dass sie noch viele solche Naturereignisse gemeinsam beobachten werden.

Im fahlen Dämmerlicht danach, als sich der Schatten auflöst, glaubt Laura etwas gesehen zu haben. Eine brutale Vergewaltigung. Doch der Mann bestreitet alles. Die Frau schweigt. Seine Aussage gegen die von Laura.
Monate nach der Gerichtsverhandlung steht die Frau plötzlich vor Lauras und Kits Tür. Schleicht sich auf merkwürdige Weise in ihr Leben. Nur Kit scheint zu sehen, was Beth Taylor wirklich ist: eine Bedrohung.

15 Jahre später leben Laura und Kit unter falschem Namen an einem geheimen Ort. Keine Kontakte in die sozialen Medien, kein Eintrag im Telefonbuch, nur gelegentliche Telefonate. Etwas liegt noch immer im Dunklen, Laura fürchtet es, und sie ahnt, dass sie nur einen Teil des Bildes sieht. Doch dann steht Beth Taylor plötzlich vor Lauras Tür. Und jetzt drängt die Wahrheit mit aller Macht ans Licht…

Im Jahr 1999 lernen sich Laura und Kit näher kennen. Die beiden werden ein Paar. Zusammen erleben sie die Sonnenfinsternis allerdings beobachtet Laura dabei eine Vergewaltigung. Der Mann bestreitet alles und die Frau schweigt. Ab sofort soll sich das komplette Leben der beiden ändern. Es folgt eine schwere Zeit bezüglich der Gerichstverhandlung und dann tauchen beide unter. 15 Jahre später leben sie im Verborgenen und müssen immer noch fürchten gefunden zu werden. Was ist nur passiert, dass die beiden immer noch auf der Flucht sind.

Laura war ein ganz unbeschwertes Mädchen. Hatte viel Freude am Leben und diese Nacht hat alles verändert. Die Gerichtsverhandlung hat sie durcheinander und fertig gemacht aber auch was danach kam, war mehr als aufwühlend. Sie muss sich fürchten, hat dadurch verschiedene Störungen entwickelt. Kit geht es ähnlich wie Laura. Sein Leben ist von heute auf morgen komplett auf den Kopf gestellt. Ihn nimmt das alles sehr mit und er wünscht sich einfach wieder unbeschwert zu leben. Dann passiert etwas und deren Leben wird sich auf Neue komplett verändern.

In die Geschichte habe ich gut reingefunden und habe mit vielen Dingen absolut nicht gerechnet. An vielen Stellen war es unfassbar spannend und nervenaufreibend. Nur im Mittelteil war es ein wenig langatmig. Es ist ein schwieriges Thema und auch die Gerichtsverhandlung war sehr nervenaufreibend. Es muss unfasbar sein, wenn so etwas schlimmes passiert und was die Betroffenen durchmachen müssen. Die war wirklich gut dargestellt und man konnte richtig mitfühlen.

Eine schwierige Thematik, die gut umgesetzt war und eine Tragweite hatte, mit der man absolut nicht rechnet.

Cover: 5/5

Klappentext: 5/5

Inhalt: 4/5

Schreibstil: 4/5

Gesamtpaket: 4/5

4 von 5 Engeln

Tagged:

LEAVE A RESPONSE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You Might Also Like