Titel: My first love I Autorin: Tanja Voosen I Band: Einzelband I Verlag: Heyne fliegt I Seiten: 448 I Ausgabe: Klappenbroschur I Preis: 12,00 I ISBN: 978-3-453-27163-0 I Ersterscheinung: 13.07.2018

Quelle: Verlag

Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten und wollte mich hiermit beim Heyne fliegt nochmals bedanken!

Eigentlich wollte Cassidy einem Mädchen an ihrer Schule nur dabei helfen, ihren blöden Freund loszuwerden. Doch plötzlich hat die 17-Jährige sich damit den Ruf erworben, Beziehungen innerhalb eines Tages zerstören zu können. Die dankbaren Mitschüler bezahlen sie sogar für ihren »Schlussmach-Service«. Als Cassidy aber den ebenso gutaussehenden wie nervigen Colton von seiner Freundin »befreit«, fordert er sie zu einer unglaublichen Wette heraus: Statt Paare zu trennen, soll sie zwei ganz bestimmte Mitschüler verkuppeln. Nicht ahnend, welch finstere Hintergedanken Colton hegt, nimmt Cassidy die Herausforderung an. Und stolpert mitten hinein in ein Wirrwarr aus heimlichen Küssen, verschlungenen Intrigen und der ersten großen Liebe …

Auf dieses Buch habe ich mich unfassbar gefreut. Von der Autorin habe ich schon einige Geschichten gelesen, die mich immer unglaublich berührt haben und deshalb war ich umso gespannter.

In dem Buch geht es um Cassidy. Mit der Liebe kann sie nichts anfangen aber dafür kann sie super Tipps geben, wie man eine Beziehung beendet. Somit gründet sie einen „Schlussmach-Service“. Dieser läuft auch richtig gut und sie fühlt sich auch gut den anderen zu helfen. Dann gibt es da noch Colton. Die beiden können sich absolut nicht ausstehen und durch gewisse Umstände kommt es dazu, dass die beiden eine Wette eingehen. Cassidy soll statt Paare zu trennen, ein Paar zusammen bringen. Dabei kommt es zu einigen Katastrophen.

Cassidy hat es nicht ganz einfach in ihrem Leben. Ihre Mutter ist in vielen Dingen nicht gerade eine Vorzeige-Mutter. Sie muss sich durchs Leben schlagen und benötigt auch Geld. Da kommt der Schlussmach-Service genau richtig. Mit Colton gerät sie immer wieder aneinander und als die beiden die Wette eingehen, kann es nur in einer Katastrophe enden. Sie findet sehr viel über sich raus und das man gegen das Verliebt sein nun mal nichts machen kann. Ein echt taffes Mädel, dass sich sehr stark zeigt aber auch absolut verletzlich sein kann.

Als ich dieses Buch begonnen habe, habe ich sofort dieses Gefühl gehabt, dass kann eine absolut umwerfende Geschichte werden und dies ist auch so. Mich hat diese Geschichte absolut gepackt. Ich habe gelacht, geweint, den Kopf geschüttelt und vieles mehr. Beim Lesen hatte ich so viele Emotionen. Diese Geschichte konnte mich absolut berühren und fesseln. Vor allem finde ich gut, dass hier mal geredet wird, auch wenn sie sich schon oft in den Haaren waren. Bei so vielen Büchern wird immer geschwiegen aber hier werden die Dinge einfach ausgesprochen. Es werden auch wieder tolle Werte vermittelt, was es heißt eine wirklich allerbeste Freundin im Leben zu haben, eine Mutter, mit der man es nicht einfach hat. Die Themen Freundschaft, Verlust, Trauer, Freude, Liebe, Zukunft und viele mehr geben dieser Geschichte so viel Tiefe. Das Ende ist für mich perfekt gewesen und das Cover passt einfach 100 % zu diesem Buch.

Eine wundervolle Geschichte, die mich zum Lachen, Weinen aber auch oft zum Schmunzeln gebracht hat.

Meine Worte werden dem Buch gar nicht gerecht. Es war phantastisch!

Cover: 5/5

Klappentext: 5/5

Inhalt: 5/5

Schreibstil: 5/5

Gesamtpaket: 5/5

5 von 5 Engeln

Tagged:

LEAVE A RESPONSE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You Might Also Like